Fettverbrennungsdiät: Bauch, Hüften, Bauch, Oberschenkel

Veröffentlicht von Redaktionsteam am

Fettverbrennungsdiät

Ihren Stoffwechsel auf natürliche Weise zu kontrollieren, um eine schöne und gesunde Form zu bekommen, ist möglich und weniger schwierig, als es scheinen mag, folgen Sie einfach einer Diät, die geeignet ist, die kritischsten Punkte zu formen, wie Oberschenkel,   Abdomen, Bauch und Hüften.

Natürlich sind dies keine Zauberformeln, aber es braucht Ausdauer und Aufmerksamkeit, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen und vor allem dauerhaft.

Der erste Schritt zum Fettabbau ist eine starke Motivation, ein Ziel zu verfolgen. Nur so können Sie die schwierigen Momente überwinden, die während einer Diät auftreten können.

Seien Sie sich jedoch bewusst, dass eine gute körperliche Verfassung nicht nur bedeutet, attraktiv auszusehen, sondern auch die Lebensqualität verbessert und alle Gefahren, die mit Übergewicht verbunden sind, einschließlich Herzkrankheiten, beseitigt. Im Wesentlichen bedeutet ein gesundes Gewicht zu halten, besser und länger zu leben.

Bauchfett wirkt sich auch nachweislich negativ auf die Herzfunktion aus – ein Grund mehr, eine Diät zu machen.

Was bedeutet die Fettverbrennungsdiät?

Im Allgemeinen ist diese Art von Diät perfekt, um nach einer Periode des übermäßigen Essens wieder in Form zu kommen, vielleicht am Ende der Weihnachtsferien, in denen Sie es mit Süßigkeiten und Kalorien im Allgemeinen übertrieben haben. In diesem Fall ist es notwendig, zu entgiften, zu entschlacken und den Stoffwechsel neu zu starten, indem man Lebensmittel isst, mit denen man relativ schnell abnehmen kann.

Die Grundlage der Fettverbrennungsdiät, ist jedoch gerade für ihre Zwecke nicht sehr ausgewogen, so dass sie nicht geeignet ist, über einen längeren Zeitraum befolgt zu werden. Ziel dieser Diät ist es, den Stoffwechsel in Schwung zu bringen, so dass Sie wieder regelmäßig essen können, wenn auch mit den üblichen Einschränkungen, d.h. Begrenzung von Zucker und Fetten.

READ  Diät nach den Ferien, wie funktioniert es, Gewicht zu verlieren? Schema und Beispielmenü

Die Grundlage der Fettverbrennungsdiät besteht darin, Kohlenhydrate auf ein Minimum zu beschränken und stattdessen Proteine zu bevorzugen, damit der Körper gezwungen ist, zur Energiegewinnung das im Körper angesammelte Fett zu essen. Deshalb ist es notwendig, mindestens 15 Tage lang auf Pasta, Pizza (siehe auch die Pizza-Diät!), Brot und alles andere zu verzichten, dann können Sie anfangen, ein paar Gerichte mit Reis oder Nudeln zu essen, vorzugsweise aus Vollkorn.

Wie bei allen Diäten sollten Sie nicht vergessen, mindestens 1,5 Liter Wasser pro Tag zu trinken und sich ausreichend zu bewegen.

Welche Regeln sind bei der Fettverbrennungsdiät zu beachten?

Damit diese Art von Diät die gewünschten Ergebnisse bringt, ist es notwendig, einige Grundregeln zu befolgen, ohne zu übertreiben. Zunächst einmal ist es nicht notwendig, Mahlzeiten auszulassen oder extreme Fastenzeiten einzulegen; im Gegenteil, es sollten täglich 6 Mahlzeiten eingenommen werden, d.h. drei Hauptmahlzeiten (Frühstück, Mittagessen und Abendessen) und 3 Zwischenmahlzeiten.

Die Fettverbrennungsdiät ist effektiv, weil sie auf dem Verzehr von Proteinen basiert, um das Fett zu beseitigen, das sich am Bauch, den Oberschenkeln und den Hüften ablagert. Aus diesem Grund ist es notwendig, auch beim Frühstück genügend davon zu essen, z. B. Eier, rohen Schinken oder, für die ganz Mutigen, Fisch und Fleisch. Dem Verzehr von Gemüse und Salat sind keine Grenzen gesetzt, die natürlich auch für ein Sättigungsgefühl sorgen.

Süßigkeiten sind absolut verboten, auch die kalorienärmeren. Darüber hinaus sind Kartoffeln, Hülsenfrüchte, Karotten, Käse und Milchprodukte, Zwiebeln, Mehl, Alkohol und kalorienreiche Früchte wie Feigen, Trauben, Bananen oder Kastanien nicht erlaubt. Während des Tages kann es jedoch nützlich sein, natürliche Getränke ohne Zucker und ohne Kohlensäure, grünen Tee, Kräutertees und all jene Fruchtsäfte zu konsumieren, die nützlich sind, um den Stoffwechsel zu beschleunigen. Schließlich sind Gewürze aller Art erlaubt, um Speisen leicht zu aromatisieren.

READ  Diät 1400 Kalorien: Menü mit Beispielen von dem, was zu essen

Typisches Menü der Fettverbrennungsdiät

Nachdem wir uns mit den grundlegenden Regeln für eine Fettverbrennungsdiät beschäftigt haben, die konkrete Ergebnisse bringen kann, hier die Hinweise für ein typisches Menü.

Frühstück: Beginnen Sie mit zwei Gläsern Wasser auf nüchternen Magen; dann nehmen Sie Kaffee (oder grünen Tee) ohne Zucker, Eier, Schinken und eine mittelgroße Frucht.

Mittagessen: Hier können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen, bleiben aber immer innerhalb der erlaubten Lebensmittel. Sie können einen schönen reichhaltigen Salat essen, mit Thunfisch in Salzlake oder gekochten Eiern. Oder Sie essen Minestrone und gegrillte oder ohne Fett gekochte Hähnchenbrust (siehe auch die Hähnchendiät); ein Steak mit Salat oder Fisch mit einer Beilage.

Abendessen: In der Regel gilt die für das Mittagessen verwendete Regel, aber um die Diät weniger eintönig zu gestalten, ist es wichtig, die Lebensmittel abzuwechseln. Wenn Sie also zu Mittag Fleisch gegessen haben, wäre es angebracht, sich für Fisch oder Eier zu entscheiden. Ein Omelett, fettarme Fleischstreifen mit Rucola, gekochter Fisch mit Zucchini oder Spargel sind einige Ideen, mit denen man ein schmackhaftes und gehaltvolles Abendessen zubereiten kann.

Dann gibt es die Zwischenmahlzeiten, die, wie erwähnt, drei sein sollten, über den Tag verteilt: eine in der Mitte des Vormittags, eine am Nachmittag und eine vor dem Schlafengehen. Selbst in diesem Fall müssen sie jedoch streng eiweißhaltig sein, obwohl Sie eine Frucht aus den erlaubten essen könnten. Alternativ sind auch Schinken (gekocht oder roh), Bresaola oder Fleischkonserven völlig in Ordnung.

Nach 15 Tagen dieser Diät, die nur auf Proteinen basiert, ist es möglich, zum Mittagessen zweimal pro Woche einen Teller Reis oder Nudeln (60 gr.) einzuführen, die mit Tomaten- oder fettfreien Soßen gewürzt sind; dazu sollte immer ein Teller mit Gemüse oder Salat gereicht werden.

READ  Hypocholesterinämische Diät - wie geht das?

Nachdem wir die Geheimnisse der Fettverbrennungsdiät im Detail erklärt haben, ist es notwendig, daran zu denken, dass sie nicht länger als 4 Wochen befolgt werden kann, weil sie zu unausgewogen sein könnte. Am Ende dieses Zeitraums können Sie problemlos wieder eine normale Ernährung aufnehmen, wobei Sie darauf achten sollten, Zucker und Fette zu eliminieren. Auf diese Weise können Sie weiter abnehmen.

Empfohlene Produkte für schnelle und bessere Ergebnisse

Wir alle wissen, dass das Befolgen einer Diät an sich schon schwierig ist. Manchmal ist es also an der Zeit, „um ein wenig Hilfe von zu Hause zu bitten

Zum Glück gibt es auf dem Markt wirksame Produkte, die den Prozess des Abnehmens beschleunigen und andere Produkte, die den Körper straffen. Um bessere Ergebnisse zu erzielen, ist es empfehlenswert, eine Diät zu befolgen, und fügen Sie ein Nahrungsergänzungsmittel, und für wie wenig tun körperliche Aktivität mit einfachen Mitteln zu Hause.

In einigen Fällen haben sich diese Produkte jedoch auch ohne Diät als wirksam erwiesen.

Kategorien: DIET