Funktioniert die Hühnchen-Diät zum Abnehmen? Schema und Beispielmenü

Veröffentlicht von Redaktionsteam am

Funktioniert die Hühnchen-Diät zum Abnehmen? Schema und Beispielmenü

Die Hühnchen-Diät verspricht, effektiv, schnell und ohne große Verzichtmöglichkeiten abzunehmen. Als eiweißhaltiges Lebensmittel mit wenig gesättigten Fetten ist es ideal, um überflüssige Kilos loszuwerden und das Herz und die Arterien zu schützen. Aber funktioniert das wirklich? Das wollen wir jetzt herausfinden.

Warum die Hühnchen-Diät?

Huhn ist ein gesundes Lebensmittel, ein echtes Allheilmittel für den Körper. Reich an Proteinen, Mineralien (wie Zink, Selen, Natrium, Kalium und Phosphor), Aminosäuren einschließlich Tryptophan, einer Vorstufe von Serotonin (dem Gute-Laune-Hormon), Vitamin A und Gruppe B, wird es von Ernährungswissenschaftlern und Diätassistenten auf der ganzen Welt empfohlen.

Er wird besonders wegen der Zartheit seines Fleisches geschätzt und eignet sich für viele köstliche Zubereitungen und verschiedene Arten der Zubereitung. Sie kann zu jeder Jahreszeit verzehrt werden, häufiger jedoch in den Frühlings- und Sommermonaten, wenn der Darm leichte, leicht verdauliche Nahrung benötigt.

Trotz der Einschränkungen ermöglicht die Hühnchen-Diät im Vergleich zu anderen Nahrungsmitteln, dass Sie recht schnell wieder in Form kommen, ohne auf Geschmack verzichten zu müssen.

Wie funktioniert die Hühnerdiät?

Innerhalb des neuen Ernährungsplans wird Huhn zum zentralen, dominanten und manchmal sogar zum einzigen Element. Ohne Semmelbrösel oder Haut, lieber diätetisch zubereitet (im Ofen, gekocht oder gegrillt), entpuppt es sich als kalorienarmes, sättigendes Lebensmittel, ideal für eine schnellere Gewichtsabnahme. Wie alle Diäten muss sie, um sichtbare Ergebnisse zu erzielen, mit regelmäßiger körperlicher Aktivität und einem gesunden, ausgewogenen Lebensstil kombiniert werden. Die neue Diät, die einen Mangel an einigen für den Körper wichtigen Vitaminen und Nährstoffen aufweist, sollte nur für kurze Zeit und nach Genehmigung durch einen qualifizierten Ernährungsberater oder Diätassistenten durchgeführt werden.

READ  Welche Lebensmittel sind Dickmacher?

Die Vorteile der Hühnchen-Diät

Studien, die 2005 von der University of Washington durchgeführt wurden, zeigen, dass die eiweißreiche Hühnchendiät das Hungergefühl deutlich reduzieren kann und sich als ideal erweist, um das Ziel in kurzer Zeit zu erreichen. Die Forscher testeten 19 Personen unterschiedlichen Alters und Geschlechts auf verschiedene Diäten und beobachteten sie zwei Wochen lang. Das Ergebnis: Die meisten Patienten auf der proteinreichen Diät nahmen regelmäßig ab, ohne ein Hungergefühl zu verspüren.

Im Jahr 2010 testete die Harvard Medical School außerdem die Vorteile der Hühnchen-Diät an 84.136 Frauen im Alter zwischen 30 und 55 Jahren. Sie fanden heraus, dass Hühnchen im Vergleich zu rotem Fleisch den Cholesterinspiegel im Blut um 20 % senkte und somit das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringerte, was keine geringe Leistung ist. Weißes Fleisch, das in der Ernährung von älteren Menschen und Kindern empfohlen wird, ist reich an Selen und Vitamin B6, Nährstoffe, die für den Verlust von Fettmasse, aber nicht von Muskeln nützlich sind.

Wie man das Huhn Diät folgen: nützliche Hinweise

Die Hühnchendiät ist ein sehr restriktives Diätregime. Der Plan sieht nur eine Mahlzeit vor, die kein Huhn enthält, in der Regel das Frühstück, ein nicht zu unterschätzender wichtiger Moment. Morgens ist es daher besser, leichte, fettarme Speisen zu bevorzugen, die aber die nötige Energie liefern, um den Tag zumindest bis zum Imbiss zu überstehen. Beim Mittag- und Abendessen ist das Huhn der eigentliche Protagonist. Das Essen eignet sich für verschiedene schmackhafte Zubereitungen, aber achten Sie auf die Garmethode und Würzung! Eine Übertreibung mit Salz, Barbecue-Saucen oder Mayonnaise kann zu einem enormen Anstieg der Kalorien führen und das Ergebnis unbrauchbar machen. Vermeiden Sie gebratenes oder in Öl oder Butter angebratenes Hühnerfleisch, Hühner-Spieße, vorgekochte und vorverpackte Lebensmittel.

READ  Fettverbrennungsdiät zum Abnehmen? Schema und Beispielmenü

Zum Würzen ist es eine gute Idee, Salz durch eine Kombination von Gewürzen zu ersetzen, insbesondere Curry oder Piperin, die zum Geschmack beitragen und helfen, überschüssiges Fett zu beseitigen. Um die richtige Menge an Kalorien für den Körper zu gewährleisten, ist es ratsam, diese richtig und gleichmäßig über den Tag zu verteilen. Hähnchenfleisch passt perfekt zu verschiedenen leichten und leicht verdaulichen Gerichten, die den Kaloriengehalt nicht verändern, wie Gemüse (Brokkoli, Zwiebeln, Kartoffeln, Karotten, Blumenkohl, Rüben und Sellerie), aber auch zu Reis, einem weiteren vielseitigen und sehr schmackhaften Lebensmittel. Hähnchen schmeckt sowohl warm als auch kalt und eignet sich für die Zubereitung von frischen Salaten mit Joghurtsauce. Knoblauch, Zitronensaft, Parmesankäse oder eine Prise Salz verleihen den Gerichten außerdem Geschmack, aber mit Leichtigkeit, wobei die Kalorienwerte von weißem Fleisch mehr oder weniger erhalten bleiben.

Während der Hühnerdiät wird empfohlen, auf zuckerhaltige und in jedem Fall kalorienreiche Getränke zu verzichten, zugunsten von Wasser, vorzugsweise natürlich und ohne Kohlensäure. Es wird empfohlen, sechs bis acht Gläser pro Tag zu trinken, was eineinhalb bis zwei Litern entspricht.

Was sind die Ergänzungen, die das Huhn Ernährung zu maximieren?

Ungeachtet der Tatsache, dass es ratsam ist, vor Beginn der Hühnerdiät einen Spezialisten zu konsultieren, kann es notwendig sein, auf Nahrungsergänzungsmittel zurückzugreifen, um die Wirkung der neuen Diät zu verstärken, ohne dass es zu Kontraindikationen kommt. Nahrungsergänzungsmittel auf der Basis von Piperin (klicken Sie hier, um mehr zu erfahren) helfen bei der Fettverbrennung, bei der Reinigung der Leber, der Nieren und des Darms. Sie reduzieren das Hungergefühl und regen den Stoffwechsel an.

READ  Gewichtsverlust Diät Beispiele

Empfohlene Produkte für schnelle und bessere Ergebnisse

Wir alle wissen, dass das Befolgen einer Diät an sich schon schwierig ist. Manchmal ist es also an der Zeit, „um ein wenig Hilfe von zu Hause zu bittenns beschleunigen und andere Produkte, die den Körper straffen. Um bessere Ergebnisse zu erzielen, ist es empfehlenswert, eine Diät zu befolgen, und fügen Sie ein Nahrungsergänzungsmittel, und für wie wenig tun körperliche Aktivität mit einfachen Mitteln zu Hause.

In einigen Fällen haben sich diese Produkte jedoch auch ohne Diät als wirksam erwiesen. Natürlich sind die Ergebnisse immer subjektiv.

Huhn Diät-Muster

Hier ist ein Beispiel für ein Hühnerfutter mit einer Vielzahl von Kombinationen:

Frühstück. Leichter, kalorienarmer, fettarmer Joghurt und Müsli oder ein Eiweißshake mit frischen Früchten der Saison.

Mittagessen. Gemischter Hähnchensalat mit Joghurtsauce oder Reis mit Hähnchenbrust.

Abendessen. 200 g gegrillte Hähnchenbrust mit gegrillter Paprika oder Hähnchenstreifen, gewürzt mit Essig, dazu Rucola und Kirschtomaten.

Für eine wirklich effektive Diät ist es wichtig, keine Mahlzeiten auszulassen und die Gerichte zu variieren, ohne es mit den Mengen zu übertreiben. Achten Sie auf die Garmethoden, bevorzugen Sie insbesondere gekochtes Fleisch, den Grill oder den Ofen. Besondere Aufmerksamkeit sollte dem Frühstück gewidmet werden, das leicht, kalorienarm, aber schmackhaft sein sollte.

Kategorien: DIET