Funktioniert die Kartoffeldiät zum Abnehmen? Schema und Beispielmenü

Veröffentlicht von Redaktionsteam am

Funktioniert die Kartoffeldiät zum Abnehmen? Schema und Beispielmenü

Wenn Sie abnehmen wollen, werden oft kalorienarme Diäten geplant, die bestimmte Lebensmittel wie Kartoffeln verbieten. Trotzdem ist es ein Lebensmittel, das auch problemlos in Diäten aufgenommen werden kann, deren Ziel die Gewichtsabnahme ist.

Kartoffeln sind ein äußerst vielseitiges Produkt, das auf viele verschiedene Arten zubereitet und gekocht werden kann. Wenn von Bratkartoffeln dringend abgeraten wird, weil sie reich an Salz und Fett sind, sind gekochte oder gedämpfte Kartoffeln ein hervorragendes Nahrungsmittel, ideal, um den Körper mit Energie zu versorgen und bei der Gewichtsabnahme zu helfen, überschüssige Flüssigkeiten zu entwässern und Giftstoffe auszuscheiden. Die Kartoffeldiät ist eine kurzfristige Diät, die nützlich ist, um in kurzer Zeit ein paar zusätzliche Pfunde zu verlieren, und die leicht für etwa 2-3 Tage befolgt werden kann.

Da es sich um eine Diät mit nur einem Lebensmittel handelt, ist die Auswahl an anderen Lebensmitteln, die konsumiert werden können, nicht sehr groß. Deshalb ist es eine „Angriffs“-Diät, die nicht länger als empfohlen befolgt werden sollte.

Kartoffeln helfen beim Abnehmen

Kartoffeln sind eine Knolle, die reich an wohltuenden Eigenschaften für den Körper ist, und wenn man sie nach bestimmten Regeln zubereitet, eignen sie sich auch hervorragend zum Abnehmen. Mit der Kartoffeldiät können Sie Cellulite reduzieren und effektiv abnehmen, wenn Sie sie über einen kurzen Zeitraum befolgen. Mit der Kartoffeldiät können Sie den Körper entgiften, den Bauch entleeren und sich leichter fühlen.

Die Diät ist kalorienarm und flüssigkeitsreich, so dass sie hilft, den Körper zu entwässern, indem sie Giftstoffe und überschüssige Flüssigkeiten ausscheidet, auch weil sie mit einer sehr geringen (wenn nicht ganz fehlenden) Verwendung von Salz kombiniert werden muss. Kartoffeln sind reich an Kalium, einem Mineral mit ausgezeichneten entschlackenden Eigenschaften, die helfen, die schrecklichen Wassereinlagerungen, die für die so genannte „Orangenhaut“ verantwortlich sind, zu entschlacken und zu verbessern. Da es sich bei der Kartoffel um ein einzelnes Nahrungsmittel handelt, ist sie sicherlich keine abwechslungsreiche oder ausgewogene Ernährungsform.

READ  Diät 1200 Kalorien: Menü mit Beispielen von dem, was zu essen

Wenn sie jedoch über einen kurzen Zeitraum durchgeführt wird, hat sie keine Kontraindikationen, sondern im Gegenteil, der Körper erhält mehrere positive Effekte. Die erste ist zweifellos diejenige, die sich auf die Normalisierung der Blutdruckwerte bezieht (ausgezeichnet für diejenigen, die an Bluthochdruck leiden), die Verbesserung des Verdauungsprozesses, auch für diejenigen, die Opfer von Problemen wie Gastritis oder gastroösophagealem Reflux sind.

Beispielmenü mit der Kartoffeldiät

Die Kartoffeln, die während dieser Mini-Diät eingenommen werden, können von jedem Typ sein, von gelben bis zu violetten, sie können auf jede Art und Weise gekocht werden, außer durch Braten.
Zum Frühstück gibt es Tee, Kaffee und einen fettarmen weißen Joghurt sowie zwei gekochte oder gedämpfte Kartoffeln mit einem Schuss Olivenöl extra vergine. Um die entwässernde Wirkung der Diät zu fördern, ist es außerdem ratsam, nach dem Aufwachen vor dem Frühstück ein Glas Wasser zu trinken.

In der Kartoffel-Diät gibt es auch Snacks, die auf Detox-Schleudern basieren können, wo es natürlich Kartoffeln geben wird, sowie Karotten und Sellerie. Das Getränk kann am Vormittag und am Nachmittag eingenommen werden.

Das Mittagessen kann eine Mahlzeit sein, die aus gedämpften, gekochten oder in der Mikrowelle zubereiteten Kartoffeln besteht, die ohne Verwendung von Salz gewürzt werden. Alternativ können Kräuter wie Oregano, Petersilie, Rosmarin, Majoran, frischer Schnittlauch oder Oregano verwendet werden.

Vor allem Petersilie ist reich an Vitamin C, das als Antioxidans sehr nützlich und grundlegend für die Stärkung des körpereigenen Immunsystems ist. Majoran und Schnittlauch verstärken die entwässernde Wirkung durch das in Kartoffeln enthaltene Kalium und helfen, Schwellungen und Wassereinlagerungen zu reduzieren. Das Mittagessen kann mit einem gemischten Salat ohne Salz und ohne Zugabe von eiweißhaltigen Lebensmitteln ergänzt werden.

READ  Funktioniert die Suppendiät zum Abnehmen? Schema und Beispielmenü

Beim Abendessen, natürlich, können Sie nicht verpassen die Kartoffeln, verwendet, um eine leckere Suppe streng Licht vorzubereiten. Um es zu machen, kochen Sie einfach Karotten, Fenchel, Zwiebeln und Kartoffeln. Je nach Geschmack können Sie nach Belieben aromatische Kräuter und, wenn Sie mögen, sogar Knoblauch hinzufügen.

Die Suppe unterstützt den Verdauungsprozess und hat eine starke entwässernde Wirkung, die grundlegend ist, um die Wirksamkeit der Diät zu erhöhen. Wenn Sie keine Suppen mögen, können Sie sich für eine Diätversion von Kartoffelpüree entscheiden, die ohne Milch oder Butter zubereitet wird, sondern indem die Kartoffeln einfach gekocht oder gedämpft werden, bevor sie mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer zerdrückt werden. Auch in diesem Fall können Sie natives Olivenöl extra und aromatische Kräuter zum Würzen verwenden, während es vorzuziehen ist, die Verwendung von Salz zu vermeiden, das dazu neigt, Wassereinlagerungen zu erhöhen.

Während des Zeitraums, in dem die Kartoffeldiät eingehalten wird, steigt die Aufnahme von Kalium deutlich an. Aus diesem Grund ist es ratsam, mehr als üblich zu trinken und die Flüssigkeitszufuhr mit Ingwer-Kräutertees, die als Fatburner nützlich sind, und grünem Tee, einem Verbündeten gegen Wassereinlagerungen und Cellulite, zu ergänzen.

Um ein wenig zu variieren, können Sie rote oder lila Kartoffeln mit den klassischen gelben Kartoffeln abwechseln. Der Geschmack ist auf jeden Fall sehr angenehm, außerdem ist er besonders reich an nützlichen antioxidativen Substanzen.

Empfohlene Produkte für schnelle und bessere Ergebnisse

Wir alle wissen, dass das Befolgen einer Diät an sich schon schwierig ist. Manchmal ist es also an der Zeit, “um ein wenig Hilfe von zu Hause zu bitten“

READ  Funktioniert die ayurvedische Diät? Schema und Beispielmenü

Zum Glück gibt es auf dem Markt wirksame Produkte, die den Prozess des Abnehmens beschleunigen und andere Produkte, die den Körper straffen. Um bessere Ergebnisse zu erzielen, ist es empfehlenswert, eine Diät zu befolgen, und fügen Sie ein Nahrungsergänzungsmittel, und für wie wenig tun körperliche Aktivität mit einfachen Mitteln zu Hause.

In einigen Fällen haben sich diese Produkte jedoch auch ohne Diät als wirksam erwiesen. Natürlich sind die Ergebnisse immer subjektiv.

Nützliche Tipps

Die Kartoffeldiät ist eine gute Möglichkeit, um 2-3 Kilo abzunehmen, den Körper zu entschlacken und zu entgiften. Eine Ernährung, die reich an Kalium ist, hilft, den Blutdruck zu senken, ihn zu regulieren und Bluthochdruckzustände zu verbessern.

Kartoffeln sind auch für Personen geeignet, die unter Sodbrennen oder chronischer Gastritis leiden. Vor einer Verabredung oder einem wichtigen Ereignis kann die Kartoffeldiät als „Last-Minute“-Methode genutzt werden, um das Kleid anzuziehen, das Sie so sehr wollen. Der Entgiftungseffekt der Kartoffeldiät eignet sich auch hervorragend nach Tagen, an denen Sie mehr als sonst gegessen haben, wie zum Beispiel während der Weihnachtsfeiertage.

Kategorien: DIET