Funktioniert grüner Tee Diät, um Gewicht zu verlieren? Schema und Beispielmenü

Veröffentlicht von Redaktionsteam am

Tee Diät

Grüner Tee Diät, Abnehmen und Anti-Aging

Grüner Tee ist eines der beliebtesten, am meisten geliebten und am meisten untersuchten Getränke auf dem Planeten. Von Natur aus reich an Antioxidantien, ist es ein perfektes Anti-Aging-Mittel, das in der Lage ist, ein straffes und strahlendes Aussehen zu verleihen. Unter seinen Verehrern, die vor allem im Osten zu finden sind, gibt es solche, die darauf schwören, dass es sogar die Gewichtsabnahme fördern kann.

Wie ist das möglich?

Um das Geheimnis zu lüften, müssen wir verstehen, was sich in diesem außergewöhnlichen Elixier der Schönheit verbirgt. Die erste Verbindung ist Koffein (oder Thein) mit seiner bekannten lipolytischen Aktivität, die in Mengen von 20 bis 40 mg pro Tasse vorhanden ist. Hinzu kommen verschiedene Catechine, Polyphenole mit ausgeprägter antioxidativer Wirkung, die den Stoffwechsel von Fetten und Zuckern erhöhen. Gewöhnen Sie sich an den Konsum von grünem Tee, daher hilft, Gewicht zu verlieren natürlich, vorausgesetzt, Sie folgen einen gesunden Lebensstil und eine ausgewogene Ernährung.

Grüner Tee Diät, allgemeines Schema

Der auffälligste Unterschied zwischen der Grüntee-Diät und den üblichen kalorienarmen Diäten ist, dass bei der ersten kein Verzicht erforderlich ist. Man verzichtet nicht auf Süßes, man schließt nicht das Salzige aus und niemand verbietet frittiertes Essen, Pasta und Pizza. Alles, was Sie tun müssen, ist eine Tasse Tee am Morgen und eine vor den drei Hauptmahlzeiten zu trinken.

READ  Funktioniert die Ananas-Diät zum Abnehmen? Schema und Beispielmenü

Wenn Sie die Gelüste und Sünden der Völlerei in Schach halten können, kommen die Ergebnisse noch schneller und offenbaren einen atemberaubenden Körper. Da die chemischen Verbindungen in grünem Tee auf das Unterhautgewebe wirken, werden auch Cellulite und damit verbundene kosmetische Makel gemindert. Dadurch wird der Orangenhauteffekt, der sich auf Arme, Bauch, Schultern und Oberschenkel konzentrieren kann, nicht beseitigt, aber seine Intensität wird allmählich verringert.

Frühstück – der erste Schritt

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, da die aufgenommenen Nährstoffe schnell in Energie umgewandelt werden. Diejenigen, die die Grüntee-Diät befolgen, beginnen ihre Routine mit 200 ml eines ungesüßten Heißgetränks.

Danach können Sie Porridge, ein Croissant, einen Saft und sogar einen Cappuccino oder Kaffee zu sich nehmen. Das Vorhandensein von bioaktiven Verbindungen innerhalb des Tees, verbessert die Stimmung und macht Sie schwungvoll, bereit für Studium, Arbeit und Sport. Es ist wichtig, ein qualitativ hochwertiges, rückverfolgbares und biologisches Produkt zu wählen und Mischungen ohne Zertifizierungen zu vermeiden. Das liegt daran, dass minderwertige Tees überhöhte Dosen an Fluorid, aber geringe Anteile an Polyphenolen enthalten können.

Mittagessen und Snack, wie man das Getränk integriert

Kurz bevor Sie sich zum Mittagessen oder Snack hinsetzen, ist es gut, die zweite Dosis grünen Tee zu nehmen. Insgesamt gibt es während des Tages 4 ähnliche Pausen, aber wer keinen Kaffee trinkt, kann sogar 5 oder 6 bekommen.

Der Verzehr des Getränks vor der Mahlzeit ist nützlich, um die Kalorienzufuhr zu reduzieren, da es den Appetit deutlich verringert. Allerdings muss man sehr vorsichtig sein und darf die Dosis von 200-230 ml pro Tasse nicht überschreiten. Sowohl die Flüssigkeits- als auch die Theinzufuhr haben kontraproduktive Auswirkungen auf die Verdauung. Sie drängen zu einer größeren Produktion von Säuren, die nie vorteilhaft sind, besonders bei Menschen, die unter gastroösophagealem Reflux leiden.

READ  Funktioniert die Fischdiät zum Abnehmen? Schema und Beispielmenü

Verbessert das Fasten mit grünem Tee die Ergebnisse?

Es ist wichtig, daran zu denken, dass grüner Tee niemals auf nüchternen Magen getrunken werden sollte und niemals eine Mahlzeit ersetzen kann. Die Gründe dafür sind vielfältig: Der Koffeingehalt ist zwar begrenzt, kann aber Angstzustände, Unruhe, Herzrasen und Schlaflosigkeit verursachen. Die Gerbstoffe, die dem Getränk sein unverwechselbares Aroma verleihen, können die Aufnahme von Eisen und Kalzium hemmen, Mineralien, die für das psychophysische Wohlbefinden wichtig sind.

Die Catechine im Übermaß schließlich interagieren schlecht mit einigen Medikamenten und mit Folsäure, was ein Problem für schwangere Frauen darstellt.

Substanzen, die die Gewichtsabnahme fördern

Wer behauptet, dass die Grüntee-Diät wirksam ist, tut dies aus gutem Grund. Tatsächlich gibt es zahlreiche Studien, die klären, was den Gewichtsverlust des Körpers anregt. Dieses Wissen hat zur Entwicklung von kosmetischen Formeln geführt, die versprechen, lästige Extra-Zentimeter zu entfernen und eine beneidenswerte Silhouette zu erreichen. Was den grünen Tee zu einem solchen Wunder macht, ist nicht nur eine chemische Verbindung, sondern ein komplexer Pool von Substanzen, die unter optimalen Bedingungen Vorteile für das Nerven-, Herz-Kreislauf- und Immunsystem bringen.

Catechine und EGCG

Catechine sind antioxidative Moleküle, die normalerweise in grünem Tee enthalten sind. Der wichtigste ist Epigallocatechingallat (oder EGCG) und ist derjenige, der die Gewichtsabnahme am meisten stimuliert. Im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte Studien zeigen, dass die regelmäßige Einnahme von EGCG zu einem erhöhten Kalorienverbrauch führt. In der Praxis verbrennt der Körper täglich bis zu 80 Kalorien mehr, ohne die Ernährung umstellen zu müssen.

Catechine haben jedoch aus wissenschaftlicher Sicht weitaus wichtigere und interessantere Wirkungen. Sie sind nämlich antiproliferativ und neuroprotektiv, das heißt, sie bekämpfen die Entstehung von Tumoren und neurodegenerativen Erkrankungen.

READ  Diät 2000 Kalorien, um den Stoffwechsel aktiv zu halten

Thein und Koffein

Das im Tee enthaltene Koffein ist ein in der Natur weit verbreitetes Alkaloid und wird Thein genannt. Gewonnen aus getrockneten Blättern der Camellia Sinensis, kann das kultige Getränk durch unvorhersehbare Werte dieses Alkaloids gekennzeichnet sein. Ein Grund dafür ist das Alter und die Lagerung der Blätter, aber vieles hängt auch von den Anbautechniken ab.

Die Werte werden auch von der Zubereitungsmethode beeinflusst, die zwischen 4 und 7 Minuten Aufguss in kochendem Wasser erfordert. Das Thein ist in der Lage, Lethargie, Konzentrations- und Motivationsverlust zu bekämpfen und somit die sportliche Leistung zu verbessern.

Grüner Tee, Tricks zum schnellen Abnehmen

Wie gesehen, ist die Grüntee-Diät effektiv, aber es gibt Tricks, um den Abnehmprozess zu beschleunigen. Es ist wichtig, ungeplante Snacks, Industrienahrung und abendliche Fressattacken zu vermeiden. Es gilt, Kohlenhydrate vor allem zum Frühstück zu sich zu nehmen, auf Alkohol zu verzichten und die Heißhungerattacken mit frischem Obst abzufedern. Nicht zuletzt ist es ratsam, sich sportlich zu betätigen.

Empfohlene Produkte für schnelle und bessere Ergebnisse

Wir alle wissen, dass das Befolgen einer Diät an sich schon schwierig ist. Manchmal ist es also an der Zeit, „um ein wenig Hilfe von zu Hause zu bitten

In einigen Fällen haben sich diese Produkte jedoch auch ohne Diät als wirksam erwiesen.

Kategorien: DIET