Wie man Gewicht nach der Geburt in ein paar Zügen zu verlieren

Veröffentlicht von Redaktionsteam am

Wie man Gewicht nach der Geburt in ein paar Zügen zu verlieren

Wenn Sie schwanger werden, neigen Sie unweigerlich zur Gewichtszunahme, denn egal wie vorsichtig Sie sind, es ist schwierig, perfekt in Form zu bleiben.
Das Drama ist das Abnehmen nach der Geburt, wenn man Schwierigkeiten hat, gut zu kochen und sich ständig körperlich zu betätigen.

Der ideale Weg, um nach der Geburt abzunehmen, ist eine Diät zu finden, die es Ihnen erlaubt, dies in wenigen Schritten und ohne zu viel Stress zu tun, wenn man bedenkt, wie wenig Zeit eine Mutter zur Verfügung hat, wenn sie gerade entbunden hat und vor allem, wenn sie stillt, eine Zeit, in der das Abnehmen wirklich eine Herausforderung ist.

Während der Schwangerschaft verändert sich der Körper äußerlich und innerlich, und auch der Stoffwechsel ändert sich. Es ist nicht einfach, in dieser Phase abzunehmen, vor allem, wenn Sie eine Operation wie einen Kaiserschnitt hinter sich haben, deshalb müssen Sie vorsichtig und in kleinen Schritten vorgehen.

Im Folgenden finden Sie eine Reihe von nützlichen und praktischen Ratschlägen, wie Sie nach der Geburt in wenigen Schritten abnehmen können.

Ausgewogene Ernährung: keine drastischen Diäten

Nach der Geburt müssen Sie aufpassen, dass Sie keine falsche Diät machen. Wenn Sie einen drastischen Plan wählen, riskieren Sie, Ihre körperliche Gesundheit zu gefährden, deshalb ist es ratsam, eine ausgewogene Diät zu wählen, die alle Prinzipien und Elemente enthält, die dem Körper die Erholung ermöglichen.

Es ist ratsam, auf Gewürze wie Salz zu verzichten oder sie zumindest zu reduzieren, weniger Zucker zu essen, nicht viel auf einmal zu essen, sondern die Mahlzeiten in kleine Tagesportionen aufzuteilen, um ein Sättigungsgefühl zu erreichen und Snacks zu vermeiden.

READ  Wie man Ingwer verwenden, um Gewicht zu verlieren

Eine Schwangerschaft verursacht hormonelle Veränderungen, Veränderungen im Stoffwechsel, Veränderungen in den Essgewohnheiten. Deshalb müssen Sie bei einer Diät nach der Geburt einen angemessenen Ernährungsplan einhalten, um zu vermeiden, dass Sie hungern und trotzdem nicht abnehmen können.

Einer der Fehler, den Frauen machen, ist der, wenig zu trinken. Flüssigkeitszufuhr hilft, die Haut jünger zu halten, fördert aber auch die Gewichtsabnahme, da sie Heißhungerattacken reduziert.

Es ist sicherlich eine gute Idee, viel Wasser zu trinken, oder besser gesagt, so viel wie möglich zu hydratisieren, genauso wie eine Diät, die den Körper von übermäßig fetthaltigen Lebensmitteln wie Süßigkeiten und frittierten Speisen entgiftet, helfen kann.
Die beste Option ist die mediterrane Diät, die aus saisonalem Obst und Gemüse sowie eiweiß- und vitaminhaltigen Lebensmitteln besteht.

Planen Sie Ihren Einkauf mit einer Essensliste

Zu den Fehlern, die Mütter nach der Geburt machen, gehört, dass sie sich schlecht ernähren, auch wenn sie wenig essen, die Ausrede ist der Mangel an Zeit, schlaflose Nächte, aber man kann mit einer bestimmten Organisation abnehmen: dem Erstellen einer einfachen Einkaufsliste.

Erstellen Sie beim Einkaufen einfach eine Essensliste und vergleichen Sie die Lebensmittel nach dem Tagesverteilungsplan, wobei Sie z. B. frische Lebensmittel wie Gemüse oder Fisch bevorzugen, für die keine lange Zubereitung erforderlich ist.

Ersetzen Sie Snacks durch eine saisonale Frucht und kohlensäurehaltige Getränke durch gesundes Wasser, für das Sie nur die Flasche öffnen und das Wasser in das Glas gießen müssen.
Die Planung Ihrer Einkäufe hilft Ihnen, Zeitverschwendung im Supermarkt zu vermeiden und eine klare Vorstellung davon zu haben, was Sie zum Frühstück, Mittag- und Abendessen essen möchten.
Eine gesunde Ernährung hilft nicht nur beim Abnehmen, sondern auch, wenn Sie stillen, bei der Aufrechterhaltung einer konstanten Stillphase, indem Sie Ihr Baby mit den richtigen Nährstoffen versorgen, die es braucht.

READ  Funktioniert die Zentrifugaldiät? Schema und Beispielmenü

Motorische Aktivität: Gymnastik mit dem Baby

Es ist nicht einfach für eine Mutter, Sport zu treiben, vor allem wenn sie stillt oder einen Kaiserschnitt hinter sich hat. Wenn aber vorgeschlagen wird, sich motorisch zu betätigen, ist nicht beabsichtigt, einen Marathon zu laufen, sondern damit zu beginnen, den Organismus zu reaktivieren, indem man sich zum Beispiel entscheidet, zu Fuß zu gehen, anstatt das Auto zu nehmen, oder wenn möglich die Treppe zu nehmen.

Motorische Aktivität kann auch zu Hause durchgeführt werden, zunächst mit Hilfe von Videos im Internet und Anleitungen für Übungen, die für die Nachgeburtsphase geeignet sind.

Je nach Geburt können Sie zwischen verschiedenen Arten von Übungen wählen, um einen garantierten Erfolg in Bezug auf den Verlust von Zentimetern und Gewicht zu erzielen.

Schon eine halbe Stunde Training pro Tag reicht aus, um den Stoffwechsel zu wecken und die ersten Anzeichen einer Gewichtsabnahme zu sehen.

Für die Frauen, die sich fragen, wann finde ich die Zeit, mit einem Neugeborenen Sport zu machen? Es gibt eine motorische Aktivität, die mit dem Baby geübt werden kann, wobei die Funktion der Mutter mit der der Frau auf der Suche nach der verlorenen körperlichen Form kombiniert wird.

Ein praktisches Beispiel ist das Fahren des Kinderwagens, eine hervorragende Ausrede, um sich langen Spaziergängen zu widmen oder Kniebeugen zu machen, wobei die Ärmel des Kinderwagens als Stütze dienen.

Auch mit der Bewegung, mit der Sie das Baby wiegen, lassen sich die Arme trainieren, Sie müssen nur wissen, wie Sie die Bewegungen für sich ausnutzen können.
Mit ein wenig Phantasie wird das Bewegen einfach, auch wenn Sie nicht die Zeit haben, sich ausschließlich ihnen zu widmen.

READ  Diät 1400 Kalorien: Menü mit Beispielen von dem, was zu essen

Produkte, die nützlich sein können

Massagen und Cremes: Schönheitsmomente für zu Hause oder im Schönheitszentrum

Nach der Geburt verliert die Haut ihre Elastizität, vor allem in der Nähe des Bauches. Um wieder in Form zu kommen, reicht es nicht, abzunehmen, sondern Sie müssen versuchen, Ihrem Körper die verlorenen Nährstoffe zuzuführen, die die Haut schlaff und trocken werden ließen.

In diesem Zusammenhang ist es ratsam, tägliche Massagen und Beauty-Momente mit speziellen Cremes durchzuführen, die auf den Körper aufgetragen werden, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Die Massagen können sowohl zu Hause vor, während und nach dem Duschen als auch in spezialisierten Schönheitszentren sicher durchgeführt werden.

Massagen erleichtern die Gewichtsabnahme und lassen die Haut ihre verlorene Elastizität wiedergewinnen.
Eine Möglichkeit, sich nicht nur selbst zu verwöhnen, sondern auch die Zeichen der Geburt auf natürliche Weise zu bekämpfen – mit kosmetischen Lösungen, die man in der Apotheke kaufen kann, oder mit Cremes, die man zu Hause nach Omas Schönheitsmethoden zusammenstellt.

Ideal sind Lösungen, die die Haut wie Öle mit Feuchtigkeit versorgen, um auf trockene Haut einzuwirken und sie so zu behandeln, dass sie glänzend und streichelzart erscheint.

Kategorien: DIET