Wie man schnell Gewicht verlieren in ein paar Zügen

Veröffentlicht von Redaktionsteam am

Wie man schnell Gewicht verlieren in ein paar Zügen

Wenn Sie abnehmen wollen, betreten Sie eine Welt voller Ratschläge, Diäten und verschiedener Möglichkeiten, Ihr Ziel zu erreichen. Bevor Sie sich für eine neue Diät entscheiden und mit ihr beginnen, sollten Sie die Risiken und Vorteile abwägen, die sie für den Körper haben kann. Intermittierendes Fasten ist eine großartige Möglichkeit, schnell und effektiv Gewicht zu verlieren und gleichzeitig das erreichte Gewicht langfristig zu halten.

Wie Sie das Fasten in Ihren Tagesablauf einbauen

Wie der Name schon sagt, ist intermittierendes Fasten ein Ansatz, bei dem sich Perioden, in denen Sie normal essen, mit anderen abwechseln, in denen Sie keine Nahrung aufnehmen. Mehr als von einer Diät kann man von einem Ernährungsplan sprechen, der angibt, wann man essen kann, anstatt zu beschreiben, welche Lebensmittel man in welchen Mengen zu sich nehmen soll. Es gibt verschiedene Programme, mit denen Sie fasten können, um Gewicht zu verlieren.

Das 16/8-Schema teilt den Tag in zwei verschiedene Teile, die aus 16 Stunden Fasten und 8 Stunden, in denen Sie essen können, bestehen. In der Regel beginnen die 16 Stunden Fastenzeit nach dem Abendessen und reichen bis zur ersten Mahlzeit des nächsten Tages, etwa um 12 Uhr.

Das Wechseltagsschema hingegen teilt die Woche in 5 Tage, an denen Sie essen können, was Sie wollen, und 2 Tage, an denen Ihre Kalorienzufuhr bei 600 kcal liegen muss. Die Fastentage sollten nie aufeinander folgen. Das „Eat Stop Eat“Modell sieht einen einfachen Wechsel vor, einen Tag an und einen Tag aus, mindestens einmal pro Woche. Unabhängig davon, welches Muster gewählt wird, sind an den Fastentagen zuckerfreie Getränke (Kaffee, Tee, Kräutertees usw.) erlaubt.

READ  Wie Sie mit wenigen Handgriffen drastisch abnehmen

Wie der Organismus reagiert

Mit Fasten gehen Sie auf eine nächste Stufe im Vergleich zur einfachen Nahrungsbeschränkung, die die Kalorienmenge reduziert. Durch diesen Prozess verändert sich auch der Hormonhaushalt, der den Körper anregt, Fettreserven zu nutzen, um die notwendige Energie zu erhalten. Die Fastenkur verbessert die Insulinsensitivität, vor allem, wenn das Essverhalten von regelmäßiger körperlicher Aktivität begleitet wird. Dies ist ein sehr wichtiger Vorteil für diejenigen, die versuchen, Gewicht zu verlieren, denn mit einem niedrigeren Insulinspiegel ist es schneller und einfacher, Gewicht zu verlieren und dabei Fett zu verbrennen.

Die vermehrte Ausschüttung von „GH“ (Wachstumshormon) verbessert die Proteinsynthese, so dass Fette als Energiequelle verfügbar werden, verbrannt werden und die Muskelmasse schnell zunimmt. Darüber hinaus aktiviert das Fasten einen Mechanismus namens Autophagie, der dabei hilft, beschädigte organische Zellen zu entfernen und so die Zellerneuerung und -regeneration zu stimulieren.

Wie Fasten macht Sie Gewicht verlieren

Der erste Grund, warum Fasten die Gewichtsabnahme fördert, ist die Tatsache, dass es ein Kaloriendefizit erzeugt, das Ihnen beim Abnehmen hilft. Damit dies funktioniert, ist es jedoch wichtig, das Fasten nicht durch zucker- und fettreiche Nahrung zu kompensieren. Richtig durchgeführtes Fasten beugt Typ-2-Diabetes vor und hilft dem Körper, Nährstoffe effizienter zu verarbeiten und zu synthetisieren. Durch die Kombination von Training und intermittierendem Fasten können Sie mehr Körperfett abbauen. Die Durchführung einer Fastenkur ist ratsam, aber es sollten ein paar Dinge beachtet werden. Wenn Sie abnehmen wollen, reduzieren Sie die Kalorien und bevorzugen Sie eiweißreiche Lebensmittel. Das Training sollte vor der reichhaltigsten Mahlzeit des Tages erfolgen, um den Stoffwechsel auch während des Essens aktiv zu halten.
Die Fastenkur ist nicht geeignet für Menschen, die an Krankheiten wie Diabetes oder Bluthochdruck leiden, und auch für schwangere und stillende Frauen nicht zu empfehlen. Es handelt sich jedoch um eine Diätform, die nur nach einem Facharztbesuch und einer individuellen Beratung begonnen werden sollte.

READ  Wie Sie mit wenigen Handgriffen drastisch abnehmen

Was bei plötzlichen Hungerattacken zu tun ist

Bei einer Diät, die Perioden oder Tage des Fastens beinhaltet, kann es zu Momenten kommen, in denen sich Hungerattacken stark bemerkbar machen, sowie zu unangenehmen Empfindungen wie Schläfrigkeit, Müdigkeit, Erschöpfung oder allgemeiner Müdigkeit. Viele Menschen sagen, wenn die Anfangsphase vorbei ist, dann verschwinden die Hungerattacken. Sollten solche Momente eintreten, können grüner Tee und schwarzer Kaffee helfen, die Bisse zu stoppen und es leichter zu machen, zur nächsten Mahlzeit überzugehen.

Wie Sie das Fasten in Ihre Ernährung einbauen können

Wenn Sie eine neue Diät mit Fasten beginnen wollen, müssen Sie ein paar kleine Tipps beachten. An den Tagen, an denen Sie essen dürfen, dürfen Sie es mit den Nahrungsmengen nicht übertreiben und müssen immer eine ausgewogene Ernährung mit ballaststoffreichen Lebensmitteln (zur Steigerung des Sättigungsgefühls), Proteinen und „guten“ Fetten einhalten. Sowohl an den Fasten- als auch an den Esstagen ist es wichtig, viel Wasser zu trinken, einschließlich kalorienarmer, ungesüßter Getränke wie Tee, Aufgüsse oder Kräutertees.

Es kann einige Zeit dauern, bis sich Ihr Körper an den neuen Rhythmus gewöhnt hat. Was das Training betrifft, ist es eine gute Idee, Krafttrainingseinheiten in Ihre Routine einzubauen und eine gute Menge an Protein zu sich zu nehmen, damit Sie keine magere Masse verlieren und das Muskelwachstum anregen.

Ausreichend Schlaf zu bekommen ist ein weiterer grundlegender Aspekt für diejenigen, die mit dem Gedanken spielen, eine Diät mit intermittierendem Fasten zu beginnen. Schlafentzug könnte sogar eine Gewichtszunahme fördern. Bevor Sie mit dieser neuen Diät beginnen, ist es ratsam, den Rat eines Ernährungsspezialisten einzuholen.

READ  Wie Sie mit wenigen Handgriffen drastisch abnehmen

Fasten zum Abnehmen ermöglicht es Ihnen, einfach und schnell Gewicht zu verlieren, aber es ist eine ziemlich restriktive Diät, bei der Sie auch an Tagen, an denen Sie Nahrung zu sich nehmen dürfen, darauf achten müssen, was Sie essen. Letztlich geht es immer um eine gesunde und ausgewogene Ernährung, die auch nach dem intermittierenden Fasten fortgesetzt werden sollte.

Empfohlene Produkte für schnelle und bessere Ergebnisse

Wir alle wissen, dass das Befolgen einer Diät an sich schon schwierig ist. Manchmal ist es also an der Zeit, „um ein wenig Hilfe von zu Hause zu bitten

Zum Glück gibt es auf dem Markt wirksame Produkte, die den Prozess des Abnehmens beschleunigen und andere Produkte, die den Körper straffen. Um bessere Ergebnisse zu erzielen, ist es empfehlenswert, eine Diät zu befolgen, und fügen Sie ein Nahrungsergänzungsmittel, und für wie wenig tun körperliche Aktivität mit einfachen Mitteln zu Hause.

In einigen Fällen haben sich diese Produkte jedoch auch ohne Diät als wirksam erwiesen.

Kategorien: FITNESS