Wie Sie Ihre Arme mit wenigen Handgriffen schlank machen

Veröffentlicht von Redaktionsteam am

Wie Sie Ihre Arme mit wenigen Handgriffen schlank machen

Dünne Arme zu haben, die auch noch straff sind, ist ein Ziel, das von vielen Frauen begehrt wird, besonders wenn der Sommer naht und wir mehr unbedeckte Kleidung tragen.

Das Abnehmen der Arme ist überhaupt nicht schwierig, und wenn Sie ein paar praktische und einfache Tipps befolgen, können Sie in kurzer Zeit dünne und sehr straffe Arme haben, die Sie selbst besser mögen werden.

Lassen Sie uns gemeinsam sehen, in diesem kleinen Leitfaden, wie man dünne Arme in ein paar Zügen, zunächst zu analysieren, was kann einige Ursachen, für die die Arme sind vergrößert und beschreiben, schließlich, welche Strategien zu übernehmen, um die Arme in kurzer Zeit Ton.

Große und schlaffe Arme: die Ursachen

Das Vorhandensein von großen und schlaffen Armen kann vor allem von zwei Ursachen abhängen: dem Verlust der Hautspannung in den Armbereichen und dem übermäßigen Gewicht, das sich auch an den Armen verteilt.

Der Verlust des Tonus, der oft durch eine zu restriktive und schnelle Diät oder eine übermäßige Gewichtsabnahme ohne körperliche Aktivität verursacht wird, kann durch eine Reihe von Übungen und mit einer spezifischen Diät gelöst werden, die darauf abzielt, den Muskeln der Arme Tonus und Kraft zu verleihen.

Übergewicht, die Ursache für dicke Arme, ist einfach das Ergebnis einer falschen Ernährung und eines zu sitzenden Lebens, was durch eine Änderung des Lebensstils leicht behoben werden kann.

Ausgehend von der Annahme, dass es keine Diät gibt, die es uns erlaubt, an bestimmten Körperstellen abzunehmen, und somit auch an den Armen, können wir sagen, dass eine Umstellung unserer Ernährung durch die Reduzierung des Konsums von Kohlenhydraten, Fetten, Wurst und Zucker, mit dem Zusatz einer konstanten und regelmäßigen körperlichen Aktivität, in kurzer Zeit das Ergebnis einer schlankeren und strafferen Haut an den Armen erhalten wird.

READ  Beispiele mit den besten Übungen zum Abnehmen der Hüften

Zu den Lebensmitteln, die wir in unsere Ernährung aufnehmen können, gehören sicherlich viel Obst und Gemüse, Vollkornprodukte und Proteine aus weißem Fleisch, fettarmem Käse und Fisch.

Die Bedeutung von körperlicher Aktivität

Körperliche Aktivität ist sehr wichtig, sowohl um Gewicht zu verlieren als auch um verschiedene Körperteile, einschließlich der Arme, zu modellieren und zu straffen. Natürlich reicht körperliche Aktivität allein nicht aus, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, sondern sie muss auch mit einer richtigen und gesunden Ernährung kombiniert werden, die durch den Verzicht auf fetthaltige Lebensmittel alle für den Körper notwendigen Nährstoffe sicherstellen kann.

Konstanz bei der Ausübung jeglicher körperlicher Aktivität ist ebenfalls wichtig, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen: Welchen Sport wir auch immer ausüben wollen, wir werden unser Ziel nur erreichen, wenn wir im Laufe der Zeit konstant sind, ohne von einem Tag auf den anderen sofortige Ergebnisse zu erwarten.

Wir können uns zu Hause körperlich betätigen, indem wir leichte, einfache und schnelle Übungen ausführen, oder wir können ins Fitnessstudio gehen und uns von einem Personal Trainer begleiten lassen, der uns nicht nur die richtigen Übungen zeigt, sondern uns auch motivieren kann, konstant zu bleiben und uns immer wieder zu überwinden.

Um an den Armen abzunehmen, sind im Wesentlichen zwei körperliche Aktivitäten durchzuführen: Laufen und Schwimmen. Beide Sportarten wirken sich nämlich auf die Muskeln der Arme aus und machen sie nicht nur schlanker und straffer, sondern stärken sie auch.

Durch das Laufen, dank der kreisförmigen Bewegung der Arme während des Laufens, verlieren wir nicht nur Kalorien, sondern verbessern auch deutlich den Muskeltonus unserer Arme, während es durch das Schwimmen möglich ist, die Muskeln der Arme zu stärken, so dass sie definierter und ausgeprägter werden.

READ  Beste Yoga-Übungen für die Gewichtsabnahme

Gezielte Übungen zum Abnehmen der Arme

Lassen Sie uns dann eine Reihe von Übungen sehen, die wir zu Hause machen können, um dünnere, schlankere und straffere Arme zu haben.

Eine der ersten Übungen, die wir bequem zu Hause machen können, ist diejenige, die darin besteht, die Arme zu heben, vielleicht sogar mit Hilfe einiger Wasserflaschen: das Ideal ist, mit denen von einem halben Liter zu beginnen, und dann allmählich im Laufe der Zeit zu erhöhen, die wir verwenden können, als ob sie Gewichte wären und heben sie in einer Reihe von Wiederholungen:

  • In einer ersten Übung stellen Sie sich breitbeinig hin und heben die Arme zunächst bis zu den Schultern und dann entlang des Kopfes;
  • Wiederum mit den Armen an den Seiten, können wir sie langsam beugen, während wir die Ellbogen ruhig halten.

Um die Muskeln zu straffen, sowie Gewicht zu verlieren, ist eine sehr nützliche Übung die klassische Liegestütze, die unter anderem für positive Effekte für den ganzen Körper sorgt.

Um in kurzer Zeit konkrete und zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen, ist es ratsam, die Übungen mindestens dreimal pro Woche zu wiederholen, wobei man mit zwei Wiederholungen beginnt und sich dann auf drei, vier usw. steigert, wobei man darauf achtet, zwischen den einzelnen Wiederholungen kurze Pausen einzulegen.

Es ist wichtig, die Pausen einzuhalten, sowohl zwischen den Wiederholungen als auch zwischen den Tagen, da die Muskeln der Arme, wie die des gesamten Körpers, Zeit zum Ausruhen brauchen und man es, besonders am Anfang des Trainings, nicht mit zu intensiven Übungen übertreiben sollte, um Schmerzen oder Muskelrisse zu vermeiden.

Um die Übungen vollständiger und effizienter zu machen, ist es eine gute Idee, in Ihre Ernährung Lebensmittel aufzunehmen, die Kalium und Mineralsalze enthalten, insbesondere Obst, um die Muskeln der Arme zu stärken.

READ  Beste Aerobic-Übungen für die Gewichtsabnahme

Empfohlene Produkte für schnelle und bessere Ergebnisse

Wir alle wissen, dass es an sich schon schwierig ist, regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen oder anderweitig zu trainieren. Da es auch schwierig ist, eine Diät einzuhalten.

Glücklicherweise gibt es auf dem Markt Produkte für körperliche Aktivität, die Sie bequem von zu Hause aus anwenden können (es dauert nur 10 Minuten pro Tag!), sowie wirksame Ergänzungsmittel, die die Ergebnisse beschleunigen. Für beste Ergebnisse wird empfohlen, ein Minimum an körperlicher Aktivität zu betreiben, eine Diät einzuhalten und sich durch einige gute Nahrungsergänzungsmittel helfen zu lassen.

In einigen Fällen haben sich diese Produkte jedoch auch ohne Diät als wirksam erwiesen. Natürlich sind die Ergebnisse immer subjektiv.

Befeuchten Sie die Haut der Arme

Um in kurzer Zeit dünne Arme zu haben, können wir neben Diät und Bewegung auch auf Mittel und Behandlungen zurückgreifen, die die Haut der Arme weicher und elastischer machen.

Zu diesem Zweck können wir die verschiedenen auf dem Markt erhältlichen Cremes verwenden, die es ermöglichen, das Gewebe zu dehnen, zu straffen und vor allem eine effektive Wirkung gegen Dehnungsstreifen zu erzielen.

Bevorzugen wir Produkte, die auf ätherischen Ölen basieren und natürlich sind, können wir die Creme abends vor dem Schlafengehen auftragen, nachdem wir die Haut unserer Arme sanft massiert haben, oder auch vor und am Ende der Übungen, um der Haut ein angenehmes Gefühl des Wohlbefindens zu geben.

Kategorien: ÜBUNG